KURZBAUBESCHRIEB

Die Mehrfamilienhäuser sind modern konzipiert und die Wohnungen sehr gut möblierbar. Die Bauweise und die Innenausstattung entsprechen den heutigen Anforderungen. Insbesondere werden die SIA Normen 181 bezüglich Schallisolation sowie die behördlichen Vorschriften für Wärmedämmung erfüllt. Die Fassadengestaltung sowie die allgemeinen Teile, werden durch den Architekten festgelegt. Die Wohnungen können durch die Käufer umgestellt werden, sofern dies rechtzeitig bekannt und baulich wie planerisch noch möglich ist. Die Installationszonen, die Schallisolation und die Statik dürfen dabei nicht beeinträchtigt werden. Die nicht begehbaren Flachdächer der Mehrfamilienhäuser werden extensiv begrünt. Die Möblierungen sind als Beispiele zu verstehen und sind im Kaufpreis nicht inbegriffen.

ROHBAU

MAUERWERK

Gebäudeaussenwände im Untergeschoss aus Beton. Wände im Untergeschoss aus Kalksandstein oder Beton. Gebäudeaussenwände im Erdgeschoss und in den Obergeschossen aus Backsteinmauerwerk oder Beton mit verputzter Aussenwärmedämmung. Wohnungstrennwände aus Beton, wo notwendig kombiniert mit einer Vorsatzschale. Übrige Zwischenwände in den Wohngeschossen aus Backsteinmauerwerk, beidseitig verputzt.

DECKEN

Decken aus armiertem Stahlbeton.

DACHKONSTRUKTION

Nicht begehbares Flachdach, extensiv begrünt.

SPENGLERARBEITEN

Rinnen, Fallrohre und Abdeckbleche in Uginox.

FENSTER

Kunststoffmetall-Fenster mit Wärmeschutzverglasung. Pro Wohnung 1 Parallelschiebekippfenster zu Terrasse/Balkon. Alle übrigen Fenster mit Drehflügel. Pro Raum 1 Drehkippflügel.

ÄUSSERE ABSCHLÜSSE & SONNENSCHUTZ

Verbundraffstoren, Aluminium eloxiert oder einbrennlackiert, elektrische Bedienung (ohne Küche und Nasszellen). Eine Sonnenstore pro Wohnung auf Sitzplatz/Balkon, im Attikageschoss elektrische Bedienung.

AUSBAU

KRAFT- UND LICHTINSTALLATION

Unterverteilung in Wohnungen. 2 Steckdosen pro Zimmer, 3 Steckdosen-Lichtinstallationen in Wohn-/Esszimmer, davon 1-mal geschaltet. 1 Deckenlampenanschluss pro Zimmer. 1 Steckdose pro Keller. 1 Aussensteckdose pro Wohnung beim Sitzplatz/Balkon. Spots im Entrée/Gang 2 ½ Zi-Whg 2 Einbauspots, 3 ½ Zi-Whg 3 Einbauspots, 4 ½ Zi-Whg 4 Einbauspots, Attika 8 Einbauspots.

KÜCHEN

Hochglanz-Kunstharzfronten mit allseitig gerundeten Dickkanten, Granitabdeckung Preisklasse 3 inkl. Wandschild, Geschirrspüler, Kombibackofen, Kühl-Gefrierkombination, Steamer, Spültischmischer mit Auszugbrause. Auszug mit Kehrichttrennsystem. Basispreise: Normalgeschosse 2 ½ / 3 ½ Fr. 18’000.– / 21‘000.– Normalgeschosse 4 ½ Fr. 24’000.– Attikageschosse Fr. 27’000.–

HEIZUNG

Die Heizungsanlage wird von der Holzschnitzelheizung ‘‘Chrüzacher‘‘ Bassersdorf betrieben. Bodenheizung (Niedertemperatur) und Warmwasseraufbereitung mit Wärmeerzeugung durch Heizungsanlage. Individuelle Wärmemessung (mit Wärmezähler) und Einzelraumregulierung. Raumtemperaturen nach SIA-Norm..

SANITÄRE APPARATE

Alle Apparate weiss. Spiegelschränke und Unterbaumöbel in Dusche und Badezimmer. Duschentrennwand aus Echtglas. Waschmaschine/Wäschetrockner pro Wohnung in separatem Waschraum im Untergeschoss. Je 1 frostsicheres Gartenventil beim Sitzplatz/ Balkon. Attika WM & TU Option in der Wohnung.

TELEFON UND TELEVISION

Je 1 Kabelfernseh- und 1 Telefonanschluss im Wohn-/Esszimmer und in einem weiteren Zimmer.

BODENBELÄGE

Sämtliche Räume mit schwimmenden Unterlagsböden. Bodenbeläge ganze Wohnung inkl. Nebenarbeiten Sockel und Zuschlägen; Basispreis: in Normalgeschosse Fr. 130.– / m2 in Attikageschosse Fr. 150.– / m2

TÜREN SCHLIESSANLAGEN

Zimmertüren: Röhrenspan-Türblätter, Stahlzargen zum Streichen mit umlaufenden Gummidichtungen. Wohnungstüren weiss: Volltüren mit umlaufender Gummidichtung, 3-Punkteverriegelung und Spion. Schliessanlagen: KABA-Star oder gleichwertig, mit Sicherheitslangschildern an Wohnungstüren.

WANDBELÄGE

Mineralischer Abrieb weiss gestrichen in allen Wohn- und Schlafräumen. Badezimmer, Dusche und WC mit keramischen Wandbelägen: fertig verlegt bis Türhöhe, inkl. Nebenarbeiten und Zuschlägen; Basispreis : in Normalgeschosse Fr. 130.– / m2 in Attikageschosse Fr. 150.– / m2

LIFT

Behindertengerechte Aufzugsanlage

DECKENBELÄGE

Alle Wohnräume und Nasszellen mit Spritzputz, weiss eingefärbt.

SCHREINERARBEITEN

Garderobe im Eingangsbereich / Gang Budgetpreis Fr. 2000.–

HINWEIS!

Aus den in diesem Prospekt enthaltenen Plänen, Zeichnungen und Angaben können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Insbesondere kommt den Plänen keine gesetzliche Wirkung von Grundbuchplänen zu. Für Ausführungen und Flächenangaben sind der detaillierte Baubeschrieb und die Pläne im Massstab 1:50 massgebend. Ausführungsbedingte Änderungen, Anpassungen und/oder Massabweichungen können vorkommen und bleiben jederzeit ausdrücklich vorbehalten.

TERMINE UND ZAHLUNGSMODUS

Bei Unterzeichnung des Reservationsvertrages: Fr. 20’000.-. 20 % vom Verkaufspreis inkl. Anzahlung bei der Beurkundung des Kaufvertrages. Restbetrag bei Schlüsselübergabe und Eigentumsübertragung. Bauherrenwünsche zahlbar 30 Tage nach Rechnungsstellung, spätestens bei Eigentumsübertragung.

BEMERKUNGEN

Handänderungskosten und Notariatskosten werden je zur Hälfte von Käufer und Verkäufer übernommen. Zwischenverkauf und Preisänderungen vorbehalten.

Architektur und Baurealisierung

R. FUCHS Partner AG
Zentralstrasse 26
8604 Volketswil

Verkauf

Früh Immobilien & Partner AG
Neue Winterthurerstrasse 26
8304 Wallisellen